Riot Client auf Windows PC im Jahr 2023 deinstallieren

Die Deinstallation von Riot Client kann schwierig sein, vor allem, wenn du Probleme hast, bei denen der Client nach dem Entfernen deiner Riot-Spiele weiterläuft. In dieser umfassenden Anleitung führen wir Sie durch die Schritte, die für eine saubere Deinstallation von Riot Client von Ihrem Windows 11, 10 oder 12 PC erforderlich sind.

Riot Client und seine Bedeutung

Bevor wir uns mit der Entfernung befassen, sollten wir die Bedeutung von Riot Client verstehen. Der Riot Client dient als offizielles Tor zu einer Reihe von spannenden Riot Games, darunter Favoriten wie Valorant, League of Legends und Legends of Runeterra. Diese Spiele bereiten Spielern auf der ganzen Welt Freude, können aber auch zu gelegentlichen Ärgernissen wie spielbezogenen Problemen und dem Verbrauch von wertvollem Speicherplatz führen. Außerdem kann Riot Client selbst gelegentlich instabil werden, was zu Abstürzen führt und wertvollen Platz auf der Festplatte beansprucht.

Der unerwünschte Rückstand: Riot Client bleibt bestehen

Eines der Hauptprobleme, mit denen Benutzer konfrontiert werden, ist das Fortbestehen des Riot-Clients auf ihren Systemen, auch nach der Deinstallation von Riot-Spielen. Das kann frustrierend sein, aber keine Sorge – wir haben zwei effektive Methoden, die Ihnen helfen, sich von Riot Client zu verabschieden.

Methode 1: Deinstallation von Spielen über die Systemsteuerung

Die Deinstallation von Spielen aus dem Riot Client ist normalerweise einfach. Rufen Sie zunächst die Systemsteuerung auf, navigieren Sie zu Programme und wählen Sie dann “Ein Spiel deinstallieren”. Hier können Sie Titel wie League of Legends oder andere finden und deinstallieren. Bei Valorant ist der Prozess etwas anders, und wir haben das in einem früheren Beitrag ausführlich beschrieben: “Wie deinstalliere ich Valorant auf dem Riot Client unter Windows 11/10? Folgen Sie der Anleitung”.

Methode 2: Der manuelle Ansatz

Leider ist Riot Client keine herkömmliche Anwendung und kann nicht über das Fenster “Programme und Funktionen” in der Systemsteuerung entfernt werden. Stattdessen müssen Sie einen manuellen Ansatz wählen.

Schritt 1: Zum Riot Games-Ordner navigieren

1. Öffnen Sie den Datei-Explorer in Ihrem Windows 11/10/12-System.

Schritt 2: Löschen des Riot Games-Ordners

2. Sobald Sie den Ordner Riot Games erreicht haben, löschen Sie ihn. Stellen Sie sicher, dass Sie danach Ihren Papierkorb leeren.

Extra-Schritt für übrig gebliebene Dateien

In einigen Fällen können Restdateien in anderen Verzeichnissen gespeichert sein. Hier erfahren Sie, wie Sie damit umgehen können:

Schritt 1: Suchen Sie den Speicherort der Riot Client-Datei

1. Geben Sie “Riot” in das Suchfeld ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Riot Client und wählen Sie “Dateispeicherort öffnen”.

Schritt 2: Löschen Sie den Riot Games-Ordner

2. Löschen Sie den Ordner mit dem Namen “Riot Games”.

Methode 3: Riot Client mit CMD deinstallieren

Der Reddit-Benutzer Moto360ing hat eine Methode zur Deinstallation von Riot Client über die Eingabeaufforderung mitgeteilt. Auf diese Weise können Sie Verzeichnisse und Dateien entfernen, die mit dem Wort “riot” beginnen.

Schritt 1: Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten ausführen

1. Starten Sie die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten.

Schritt 2: Ausführen von Befehlen

2. Führen Sie im Eingabeaufforderungsfenster die folgenden Befehle nacheinander aus und drücken Sie jeweils die Eingabetaste:

    
    dir C:\riot*.* /s /b /a:d > %tmp%\list.txt

    for /F “tokens=* delims=” %x in (%tmp%\list.txt) do rd %x /s /q

    dir C:\riot*.* /s /b > %tmp%\list.txt

    for /F “tokens=* delims=” %x in (list.txt) do del “%x” /s /q
    
    

Der letzte Schritt: Bereinigung der Registrierung

Während die meisten Elemente unangetastet bleiben können, gibt es einige Registry-Dateien, die entfernt werden sollten. Folgen Sie diesen Schritten:

Schritt 1: Registrierungs-Editor öffnen

1. Geben Sie “regedit” in das Suchfeld ein und öffnen Sie den Registrierungseditor.

Schritt 2: Bestimmte Elemente entfernen

2. Entfernen Sie die folgenden Teile von Hand:

  • Computer\HKEY_CLASSES_ROOT\riotclient
  • Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\AktuelleVersion\ApplicationAssociationToasts\riotclient_riotclient
  • Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\AktuelleVersion\Explorer\FeatureUsage\AppSwitched\(einige Elemente enthalten Pfade zu Riot Games)

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Deinstallation von Riot Client von Ihrem Windows 11-, 10- oder 12-PC vielleicht nicht so einfach ist wie die Deinstallation herkömmlicher Software, aber mit unserer Anleitung können Sie sie effektiv durchführen. Unabhängig davon, ob Sie sich für die manuelle Löschmethode oder die Eingabeaufforderung entscheiden, können Sie mit den folgenden Schritten sicherstellen, dass Riot Client und die zugehörigen Dateien sauber entfernt werden, sodass Sie ein aufgeräumtes und problemloses Spielerlebnis haben.

Riot Client Download von unserer Website

Author Valo
Published
Views 234

Comments

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.